Abtauchen indoor im Divers und dive4life, im Meer auf Malta und den Malediven

Was jetzt schon geht und was in absehbarer Zeit

Die Trockenzeit hat allen Tauchern besonders viel Geduld abverlangt. Das Abtauchen in klassischen Urlaubsregionen, in Hallenbädern und indoor Tauchzentren war von heute auf morgen tabu. Irgendwelche klare Ansagen, ab wann wieder etwas geht, wurde von der Politik zeitlich immer wieder hinausgezögert, was Schwimmbäder betraf, gab es keinerlei Aussichten. Und Hallenbäder bleiben nach wie vor geschlossen, was Schwimm- und Tauchsportvereine besonders hart trifft, die kein Training mehr durchführen können. Kleiner Seitenhieb: Fitnesscenter dürfen wieder öffnen. Das verstehe, wer will.

Ganz langsam kommt die Tauchsportszene in eine Phase, in der klassische Aktivitäten auch indoor wieder aufgenommen werden können, bald sogar an den schönsten Tauchplätzen Maltas und der Malediven.

Bleiben wir zunächst beim Abtauchen indoor in Deutschland. Das dive4life in Siegburg darf bereits seit einigen Tagen wieder Tauchgäste empfangen. Die Anmeldung und Buchung für einen Tag und zu einem der angebotenen Zeitbereiche muss online erfolgen, dafür muss man sich auch registrieren.

Hier die im dive4life zu beachtenden aktuellen Regeln

VERFÜGBARE TICKETS

Aufgrund der Limitierung der Besucherzahl können wir leider vorübergehend nicht alle Tarife anbieten. Wir bitten hierfür um euer Verständnis. Folgende Tarife sind online buchbar:

Tageskarte 10 – 18 Uhr / 4 Std. Ticket (täglich) 10 – 14 Uhr oder 14 – 18 Uhr / Abendtarif

täglich: 18 – 22 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachtet, dass die gebuchten Zeitslots inkl. CheckIn & CheckOut geplant sind und die

Wasserzeit 30 Minuten vor Ende des gebuchten Tarifs endet. Wir sind euch für die

Einhaltung der genauen Zeiten sehr dankbar, damit wir die Schutzmaßnahmen einhalten

können und sich nicht zu viele Besucher gleichzeitig im Tauchcenter befinden.

ANMELDUNG & BEZAHLUNG

Bitte beachtet, dass immer eine vorherige Online Reservierung erforderlich ist, da wir die Kapazitäten exakt planen müssen. Wir können nicht garantieren, dass bei einem spontanen Besuch auch ausreichend Plätze verfügbar sind. Die Bezahlung der gebuchten Tickets erfolgt im Voraus per Überweisung oder Paypal. Vor Ort ist nur EC Zahlung möglich. Barzahlung ist leider nicht möglich. Bitte bringt Kleingeld für Kaffee & Spind mit.

ZUTRITT ZUM TAUCHCENTER

Bitte beachtet, dass der Zutritt zum Tauchcenter erst zum Beginn des gebuchten Tarifes möglich ist. Bitte wartet im Gebäude vor der Eingangstüre und haltet den Mindestabstand ein. Wir holen euch zum Beginn des gebuchten Tarifes ab und begleiten euch ins Tauchcenter. Leider ist der Zutritt für nichttauchende Gäste aktuell nicht möglich.

SCHUTZMAßNAHMEN VOR ORT

Mindestabstand (1,5m) & Tragen einer Schutzmaske über Wasser

Bitte haltet den Mindestabstand zu den anderen Gästen stets ein. Das Tragen eines Mund- Nase-Schutzes außerhalb des Beckens ist in der gesamten Anlage verpflichtend. Bitte beachtet, dass ohne Mund-Nase-Schutz kein Einlass möglich ist.

Check In (Brevet & Tauchtauglichkeit)

Bitte haltet für den Check In euer Brevet & den Nachweis der Tauchtauglichkeit (TTU vom Arzt oder Medical Statement) bereit. Dieses muss nur vorgezeigt werden. Es wird nicht einbehalten.

Handhygiene

An verschiedenen Stellen im Tauchzentrum stellen wir euch Handdesinfektionsmittel bereit. Bitte beachtet eine gründliche Handhygiene vor Benutzung der Spinde, Kaffeemaschine, Wasserspender, vor und nach Betreten der sanitären Einrichtungen.

Aufenthalt an der Oberfläche

Vor dem Einstieg ins Becken kann die Schutzmaske abgelegt werden und Tauchmaske und Atemregler sollen angezogen bzw. benutzt werden um das Ansteckungsrisiko an der Oberfläche zu minimieren. Bitte beachtet darüber hinaus auch den Mindestabstand zu anderen Buddyteams an der Oberfläche und auf den Plattformen. Bei allen Freediving/Apnoe Aktivitäten ist der Mindestabstand an der Oberfläche einzuhalten.

Umkleiden & Sanitäre Einrichtungen

Die WC´s, Umkleiden und Duschen sind geöffnet (Zutritt max. 4 Personen zeitgleich). Daher ist ggf. etwas Wartezeit einzuplanen. Wir bitten um euer Verständnis für diese Schutzmaßnahmen.

Sonstiges

Der Fahrstuhl steht bis auf Weiteres leider nicht zur Verfügung.

BITTE MITBRINGEN

  • Mund-Nase-Schutz (Maske, Schal, o.Ä.)
  • Tauchbrevet / Tauchtauglichkeitsbescheinigung bzw. Medical Statement
  • Eigenes Trinkgefäß (Becher auch vor Ort käuflich zu erwerben & EC zahlbar)
  • Kugelschreiber
  • Bademantel/Poncho (zum Umziehen am Beckenrand)

https://dive4life.de/

Bayern: Divers indoor

Das Divers indoor in Aufkirchen bei München kann am 8. Juni auch wieder loslegen. Natürlich ist das Abtauchen dort von Sonderregelungen begleitet wie

  • Begrenzte Kapazitäten
  • Online-Buchung
  • Mund-Nasenschutz im gesamten Center
  • Keine Duschmöglichkeit
  • Nur max. 4 Personen in der Sammelumkleide

Die genauen Regeln werden in Kürze auf deren Website veröffentlicht. Das Buchungssystem ist ab Pfingstsonntag 31.5.2020 – 20:00 Uhr freigeschaltet.

https://www.divers-indoor.de/

 

 

Der Blick über die Grenzen

Malta öffnet ab 1. Juli 2020 alle Flughäfen und Häfen. In Kürze werden weitere der Corona Krise geschuldete Beschränkungen aufgehoben, wirksam ab 5. Juni 2020.

Die Malediven sehen im Juli die Möglichkeit wieder Gäste zu empfangen, ausdrücklich ohne zusätzliche Kosten bei der Einreise. Eine Reihe von Gesundheitsschutzkonzepten wurden mittlerweile entwickelt, im Tourismus tätige Mitarbeiter darauf geschult, hier den internationalen hohen Standards zu entsprechen.

 

Michael Goldschmidt