Ägypten: Das Tourismusministerium reagiert mit verschiedenen Maßnahmen auf die Corona-Krise

Günstige Kredite, Aussetzung staatlicher Abgaben, Desinfektionen touristischer Highlights

Tauchen im Hausriff Somabay mit ORCA Diveclubs

Ägypten hat in den letzten 15 Jahren viele Krisen bewältigen müssen, die dessen wichtigste Einnahmequelle, den Tourismus immer wieder auf Null zurücksetzte.  Jetzt werden große Anstrengungen unternommen, allen in der Tourismusbranche betroffenen Unternehmen zur Seite zu stehen. Die Zeit ohne Gäste in Ägypten soll auch dazu genutzt werden, die touristische Infratruktur weiter auszubauen.

Mehr dazu in einem Artikel von touristik aktuell

 

Michael Goldschmidt