Aldebaran
Natur

Nachwuchsforscher unterwegs mit der ALDEBARAN

Vermehren sich gefährliche Bakterien im Meer durch den Klimawandel? Mit spannenden Fragestellungen werden im Juli und August vier Teams beim bundesweiten Meereswettbewerb „Forschen auf See“ auf der Nord- und Ostsee mit Wissenschaftlern auf dem Forschungsschiff ALDEBARAN unterwegs sein. Ob sich […]

Korallenriffe
Natur

Was leisten Meeresschutzgebiete für Korallenriffe?

Ein internationales Team von 37 Wissenschaftlern untersuchte weltweit rund 1800 Korallenriffe, um die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen in Gebieten festzustellen, die unterschiedlich stark vom Menschen beeinflusst sind. Für die Studie wurden über einen Zeitraum von neun Jahren Daten aus Korallenriffen erhoben, […]

Projekt "Tasini"
Natur

Projekt „Tasini“

Für das Projekt „Tasini“ erhielten Roger Spranz, ehemals Doktorand am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT), und seine Mitstreiter einen Innovationspreis des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP). Im „Clean Seas Innovation Challenge“, einem Wettbewerb, der Studenten weltweit für originelle Lösungsansätze zur […]

Korallenbleiche
Natur

Hitzestress im Riff – was führt zur Korallenbleiche?

Hitzestress im Riff – was führt zur Korallenbleiche? Ähnlich wie Korallen bleichen auch Foraminiferen (auch Kammerlinge genannt), die in tropischen Riffen leben, bei steigender Wassertemperatur. In der Meereswissenschaft können die winzigen Einzeller gezielt als Modell eingesetzt werden, um die Auswirkungen […]

Auch Riffbarsche schieben Wache
Natur

Auch Riffbarsche schieben Wache

Wächterverhalten findet man im Tierreich bei Arten, die in Gemeinschaften leben, wie Murmeltiere, Erdmännchen und Vögel. Für Gruppen bildende Fische ist es bisher jedoch nie beschrieben worden. Forscher des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenforschung (ZMT) haben jetzt herausgefunden, dass offenbar auch […]