Eiszeit auf den Malediven

In Europa kämpft man um jede Möglichkeit Energie einzusparen und Schadstoffemissionen einzudämmen, nicht so auf den Malediven

Pressemeldung von Maldives Marketing and Public Relations Corporation: Erste Eislaufbahn auf den Malediven im Süd Male Atoll

Eis auf den Malediven? Ja, Sie haben richtig gehört! Denn das Jumeirah Vittaveli eröffnet die erste Eisfläche der Malediven. Ab jetzt heißt es beim Schlittschuhlaufen nicht mehr frieren bei klirrender Kälte mit dicken Handschuhen und Wollmütze, sondern mit leichter Kleidung über die glitzernde Eisfläche gleiten. Die Eisbahn, die rechtzeitig zu den kommenden Festtagen eröffnet wird, beschert den Gästen ein unvergleichliches Wintererlebnis, während sie von tropischer Wärme umgeben sind. Die künstliche Eisfläche wurde in Zusammenarbeit mit der Schweizer Firma Glice konstruiert und bietet bei jeder Temperatur die Möglichkeit zum Eislaufen. Denn sie besteht, im Gegensatz zu herkömmlichen Eislaufbahnen, aus einer synthetischen Konstruktion, die dank einer molekularen Technologie komplett ohne Wasser und auf einem Null-Energie-Niveau funktioniert. Demnach können die Gäste bedenkenlos den Zauber der Eislaufbahn genießen. Und wem es nach einer Weile doch mehr nach Entspannung ist, der schlüpft einfach raus aus den Schlittschuhen, geht zum puderweichen Sandstrand und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen oder genießt das warme Wasser des Indischen Ozeans.

Mehr Informationen unter: Jumeirah Vittaveli