Die Inseln von Tahiti: Mit neuem Videofilm in sieben Minuten durchs Paradies

Aktuelle Aufnahmen zum Kennenlernen von fünf Archipelen - Feeling zwischen Südsee und Malediven

Die Inseln von Tahiti sind ein beliebtes Urlaubsziel, das nicht eben in ein paar Flugstunden von Deutschland aus zu erreichen ist. Um sich aktuell erste Eindrücke zu verschaffen wurden die neuen Destinationsfilme von Tahiti Tourisme produziert. Damit haben alle an einem Urlaub auf Tahiti Interessierte die Chance, in knapp sieben Minuten die vielfältigen Inselparadiese im Südpazifik zumindest am Bildschirm kennenzulernen. Der Film zeigt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten jedes Archipels.

Die Aufnahmen stammen vom Jahresende 2021 und nehmen Interessierte neben acht anderen auch in deutscher Sprache mit auf fünf Archipele. Die filmische Reise führt zu den Gesellschaftsinseln, den Tuamotu und Gambier Inseln, den Austral-Inseln und auf die urtümlichen Marquesas.

Über Die Inseln von Tahiti

Im Südpazifik und nur 8 Flugstunden von Los Angeles entfernt, befinden sich Die Inseln von Tahiti. Inmitten von kristallklarem blauem Wasser, bieten die 118 Inseln und Atolle Naturschönheit, authentische Inselkultur und den einzigartigen Stil Französisch-Polynesiens. Die Inseln von Tahiti sind weltbekannt für ihre weißen Sandstrände, bezaubernden türkisfarbenen Lagunen und die abwechslungsreiche Landschaft, die von Korallenatollen bis zu vulkanischen Berggipfeln reicht. Jede der Inseln bietet eine Vielzahl an Unterkunftsmöglichkeiten: Vom Luxusresort mit Überwasservillen, über tahitianische Gästehäuser, bis hin zur Übernachtung auf einer privat gecharterten Segelyacht oder einer Kreuzfahrt. Privatsphäre ist auf den Inseln von Tahiti selbstverständlich und bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich zu entspannen und wiederzufinden und sich vom Mana umarmen zu lassen. Mana ist die Lebenskraft und der Geist, der alle Dinge auf den Inseln von Tahiti miteinander verbindet.
Weitere Informationen finden Sie unter tahititourisme.de oder tahititourisme.ch.

 

Tahiti Tourisme
© Jeremy Austiin über Tahiti Tourisme