Thalatoo Maoï Tauchcomputer mit Headup Display

Thalatoo sorgt mit dem Thalatoo Maoi Tauchcomputer für die digitale Revolution des Sporttauchens.
Das Start-up Thalatoo wurde im September2016 in Montpellier (Frankreich) gegründet. Das aufstrebende Unternehmen ist am Institut d‘Electronique et des Systèmes (IES) angesiedelt, Aushängeschild des französischen Wissenschaftszentrums CNRS, des Instituts für Computerwissenschaften (INRIA) und der Universität Montpellier, die den Beinamen „Sunny French Tech“ trägt. Sie gehört zu den Top 300 im Shanghai-Hochschulranking (2. Platz weltweit im Bereich Ökologie).

Ziel von Thalatoo ist, das Taucherlebnis durch Innovationen noch attraktiver zu machen.

MAOÏ, das erste Thalatoo-Projekt, wurde im Lauf des Sommers 2017 unter Beteiligung der europäischen Tauch-Community co-entwickelt. Dieser intelligente Computer mit Head-up-Display wurde als Vorpremiere auf der DEMA Show in Orlando, Florida (USA), vorgestellt. Danach wird er zwischen Dezember 2017 und Januar 2018 mit einer Crowdfunding-Kampagne auf den Markt gebracht.

Hinter Thalatoo stehen zwei Männer: Boris Larchevêque und Emmanuel Brenon. Diese beiden tauchbegeisterten Ingenieure haben sich die Aufgabe gestellt, innovative Tauchausrüstungen herzustellen, die für jedermann erschwinglich und zugleich umweltfreundlich sind.

Alles beginnt mit einer verpassten Begegnung. Boris Larchevêque liebt die Tiefen des Meeres und taucht seit seiner Kindheit. Bei einem Dekompressionsstopp in der Bucht von Ajaccio, Korsika, ist er so mit der Überprüfung von Daten verschiedener Ausrüstungsgegenstände beschäftigt, dass er einen vorbeischwimmenden fantastischen Barrakuda verpasst …

Eine frustrierende Erfahrung, die ihn dazu bringt, über einen Weg nachzudenken, wie alle für einen Taucher wichtigen Daten zentral angezeigt werden können, sodass sie auf intuitive Weise abzulesen sind: Die Idee zu MAOÏ war geboren.

Mit Emmanuel Brenon, einem langjährigen Kollegen und Freund, entwickelt er die ersten Muster eines Tauchassistenten mit Head-up-Display. Bald war ein Prototyp von MAOÏ fertig, den Taucher im Sommer 2017 getestet haben und der aufgrund ihrer Vorschläge verbessert wird.

MAOÏ wurde von Tauchern für Taucher konzipiert und ist der erste co-entwickelte Tauchcomputer für Sporttaucher!

MAOÏ, das erste Produkt aus dem Thalatoo-Sortiment, wird direkt über der Tauchermaske befestigt. Es enthält die allerneuesten Innovationen der Tauchelektronik und mit seiner Technologie ist die Anzeige der
Informationen in Hologrammform möglich. Die Computerdaten „schwimmen“ etwa 2 Meter höher vor den Augen des Tauchers. Das System, das dieses Bild erzeugt, verbraucht nur den zwanzigsten Teil der von einem
aktuellen klassischen Display benötigten Energie. Und vor allem macht der Rechner den Tauchcomputer intelligent.
So erkennt MAOÏ automatisch die Erkundungsphasen und geht in einen Anzeigemodus mit freiem Sichtfeld über. Sobald es die Situation erfordert, zeigt er die für die Sicherheit des Tauchers nötigen Informationen an, zum Beispiel die Aufstiegsgeschwindigkeit oder die Deko-Stopps während des Aufstiegs.

HEAD-UP DISPLAY (HUD)

Dank einer einzigartigen, optischen Vorrichtung werden die Informationen dem Taucher ganz ohne Anstrengung direkt im Sichtfeld angezeigt, ohne ihm dabei die Gesamtsicht zu nehmen. Die Anzeige wird auf eine transparente Fläche projiziert und beeinträchtigt das Sichtfeld nicht.

BUDDY DISPLAY

Maoï wurde für das Sporttauchen entwickelt und ist mit einem zweiten Bildschirm speziell für das Buddy-System ausgestattet. Die wichtigsten Informationen des Buddys sind jederzeit sichtbar, wodurch sich beide Taucher bei ihrem Lieblingssport absolut sicher fühlen können.

KONTEXTABHÄNGIGE ANZEIGE

Maoï erkennt die Tauchphase und richtet seine Anzeige danach aus : Die Aufstiegsgeschwindigkeit wird angegeben, während der Taucher aufsteigt. Der Kurs wird in der Erkundungsphase angezeigt. Die Informationen sind immer dann sichtbar, wenn sie gebraucht werden.

TAUCHCOMPUTER

In Maoï ist ein ZHL-16C-Algorithmus von Bühlmann integriert, dessen Dekompressionstabellen von einer sachkundigen und unabhängigen Zertifizierungsstelle geprüft werden. Maoï kann also die Dekompressionsphasen kontrollieren, indem er beispielsweise die Nullzeit, die Informationen zu Dekompressionsstopps oder die DNF-Zeit berechnet.

Standards und Compliance

MAOÏ wurde von einer unabhängigen Prüfstelle strengsten Tests unterzogen. Er ist entsprechend der Norm NF-EN13319 für Tauchzubehör – Tiefenmesser und kombinierte Tiefen- und Zeitmessgeräte – zertifiziert. Wie viele andere Tauchcomputer auf dem Markt beruht MAOÏ auf einem ZHL-16C-Algorithmus von Bühlmann.
Um die Anforderungen der aktuell gültigen Normen zu übertreffen, wurde eine Fachzertifizierungsstelle beauftragt, ein Validierungsprotokoll der genutzten Algorithmen zu erstellen.

Crowdfunding und Vororderrabatte

Das Startup Unternehmen befindet sich in einer Crowdfunding Phase, die bis Ende Januar dauert. Nach einer ersten Kapitalbeschaffungsrunde Anfang 2017 wird das Start-up mit 1,3 Millionen Euro bewertet. Ziel ist es, Ende 2018 mit 5 Millionen Euro bewertet zu werden. Bis Ende Januar möchte Thalatoo € 50.000 beim Crowdfundig erzielen.
Der Verkaufspreis des Māoï ist auf € 490 kalkuliert.
Aber die ersten Taucher haben Zugang zu bevorzugten Preisen auf dem Portal Indiegogo:
48% Rabatt für die ersten Käufer, € 250 anstatt € 490
40% Rabatt für die ersten 100 Besteller, je € 290
28% Rabatt für die nächsten 100 Bestellungen, je € 350
20% Rabatt für alle Besteller nach Erreichen der ausgeschriebenen Ziele bis Ende Januar 2018, je € 390
Buddyorder für 2 Geräte € 650

Zur Crowdfunding Kampagne https://www.indiegogo.com/projects/maoi-a-smart-head-up-display-dive-computer-innovation?kbncid=5a25221a0dc36115bc668c50&kbnsid=5a2536660dc36115bc66bad6&kbncta=5a2523be0dc36115bc668cea#/

Meinung der Redaktion UnterWasserWelt

Wir waren zu einem sehr frühen Zeitpunkt in das Projekt eingebunden und haben beratend an der Entwicklung teilgenommen. Bei verschiedenen Gelegenheiten hatten wir Gelegenheit, die Prototypen eingehend zu testen. Die Kommunikation mit Thalatoo ist ausgezeichnet und wir sind überzeugt, dass dieses innovative Produkt große Aufmerksamkeit am Markt erregen wird. In weiterer Entwicklungsplanung sind Modelle mit drahtloser Luftintegration und Trimixrechner.

www.thalatoo.com

UWW / Thalatoo