Taucheruhr News: Grand Seiko – Mechanische Hochleistung für die Tiefen – und den Gelbeutel

Taucheruhr Seiko Divers

Eine Taucheruhr die Tauchherzen höher schlagen lässt und nie den Takt verliert.

Da Taucheruhren von Grand Seiko bei Sporttauchern seit vielen Jahren stark nachgefragt sind, legt Seiko im Herbst 2017 zwei Grand Seiko Hi-Beat 36.000 Professional 600m Diver’s Automatikuhren auf, die dank ihres Schnellschwinger-Kalibers 9S85 über eine sehr hohe Ganggenauigkeit verfügen. Mit ihrem speziell für die Bedürfnisse von Berufstauchern entwickelten Titangehäuse sind die neuen Herrenuhren SBGH255 und die auf 500 Stück weltweit limitierte SBGH257 ideal für das Sättigungstauchen geeignet.
Die neuen Grand Seiko Taucheruhren vereinen die typischen Merkmale von Grand Seiko, wie eine herausragende Präzision mit einer Abweichung von lediglich -3 bis +5 Sekunden am Tag, eine ausgezeichnete Ablesbarkeit, eine hohe Langlebigkeit dank eines aus High-Intensity-Titanium gefertigten Gehäuses und Armbands sowie die charakteristischen scharfen Konturen, die sich nur mit der Zaratsu Polissage herausarbeiten lassen. Ihre Gehäuse wurden speziell für das Sättigungstauchen entwickelt und kommen dank Seikos ausgereiften Technologien ohne Heliumventil aus. Ihre Konstruktion ist sehr strapazierfähig und verfügt über eine L-förmige Dichtung. Für eine sichere Bedienung, selbst mit dicken Taucherhandschuhen, wurden die Einkerbungen an der drehbaren Lünette noch griffiger gestaltet. Das Armband lässt sich über einen Schiebemechanismus verlängern und kann somit bei Druckveränderungen angepasst werden. Auch das Zifferblatt wurde für den professionellen Einsatz entwickelt. Es ist aus Eisen gefertigt, um das Uhrwerk vor dem Einfluss von Magnetismus zu schützen und bietet einen magnetischen Widerstand von 16.000 A/m. Die Uhr und alle ihre Komponenten sind auf Langlebigkeit ausgelegt: Gehäuse, Aufzugswelle und Krone wurden so entwickelt, dass eine Wartung problemlos möglich ist. Die Lünette besitzt eine vierteilige Konstruktion und kann problemlos demontiert und wieder zusammengebaut werden.
Die Grand Seiko Hi-Beat 36.000 Professional 600m Diver’s kommt in zwei Versionen in den Handel. Die erste Ausführung SBGH255 besitzt ein schwarzes Zifferblatt und wird dauerhaft in die Grand Seiko Kollektion aufgenommen. Bei der SBGH257 handelt es sich um eine limitierte Auflage mit einem Wechselband aus extrafesten Silikon, das zusätzlich zum Armband aus High-Intensity-Titanium geliefert wird. Das Band ist passend zum Zifferblatt im typischen Grand Seiko Blau gehalten. Von der limitierten Auflage werden nur 500 Stück weltweit hergestellt.

Technische Informationen

Grand Seiko Hi-Beat Professional Diver`s SBGH255 und Limited Edition SBGH257
Kaliber 9S85
Kaliberdurchmesser: 28,4 mm; Kaliberhöhe: 4,9 mm
Handaufzugsmöglichkeit 36.000 Halbschwingungen pro Stunde (10 Halbschwingungen pro Sekunde) Gangreserve mehr als 55 Stunden
37 Steine / 221 Werkteile
Gangabweichung: – 3 bis + 5 Sekunden pro Tag
Magnetischer Widerstand 16.000 A/m (200 gauss)
Datum Gehäuse aus High-Intensity-Titanium
Band aus High-Intensity-Titanium mit Faltschließe, Sicherheitsdrücker und -bügel, Bandverlängerung
Zusätzliches Wechselband aus extrafestem Silikon (SBGH257)
600m Diver`s für Sättigungstauchen
Entspiegeltes Saphirglas
Verschraubter Gehäuseboden Verschraubte Krone LumiBrite
Durchmesser: 46,9 mm; Höhe: 17,0 mm Die SBGH257 ist auf 500 Stück weltweit limitiert
UVP SBGH255: 11.000 Euro und SBGH257: 11.200 Euro

www.seiko.de