UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Omneia Rauchen und reisen

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Anzeige Aqua Active Agency
kapitol_reef_09_00

Schnorchel Kapitol Reef

Schnorchel Kapitol Reef

Schnorchel Kapitol Reef: Druck - Kompensationskammer

Schnorchel Kapitol Reef: Aus- und Einatemventile

Test Kapitol Reef Schnorchel © UWW

Test Kapitol Reef Schnorchel © UWW

Test Kapitol Reef Schnorchel  - ermüdungsfreies Schnorcheln© UWW

Test Kapitol Reef Schnorchel  - Atemkomfort© UWW

Test Kapitol Reef Schnorchel - Ausblasen unter Wasser © UWW

Test Kapitol Reef Schnorchel  - Maskenbandhalterung © UWW

Test Kapitol Reef Schnorchel  - Befestung am Maskenband© UWW

 

Zum Video

Video Kapitol  Reef Schnorchel © UWW

Seit den Anfängen des Tauchens ist ein Stück Rohr mit einem halbkreisförmigen Bogen aus Gummi und Mundstück an dessen Ende das Synonym für einen Schnorchel überhaupt. Diese simple Technik gibt es heute noch zu kaufen. Nach Tischtennisball - Ventilen kamen immer ausgefeiltere Entwicklungen auf den Markt, die das Atemrohr trocken halten oder das Ausblasen eingedrungenen Wassers erleichtern sollten. Der wirkliche Atemkomfort beim Schnorcheleinsatz wurde dabei nur marginal berücksichtigt, dort nämlich, wo sich der Wasserdruck auf die Brust bereits nahe der Oberfläche auswirkt. Kapitol Reef ist hier ein epochaler Durchbruch gelungen und begeistert das Testteam vom ersten Atemzug an.

Erstmals vorgestellt auf der Messe boot 2008 fiel uns der neue Schnorchel sofort auf. Auf der Messe ISPO in München zählte das Produkt  zu den Finalisten des „BrandNew Award Winter‘08“. Doch es sollte Sommer 2009 werden, bis die ersten Muster zur Verfügung standen. Die deutsche Vertretung von Kapitol Reef schickte uns ein Demomuster in der offen gestanden eigenwilligen Farbe Koral Pink, Ähnlichkeiten zu Produkten aus dem Beate Uhse Sortiment sind aber rein zufällig und Schlechtes dem, der Schlechtes denkt.
Entwickelt wurde der Kapitol Reef Schnorchel von Dr. Mark R. Johnson, einem Facharzt für Innere Medizin an einem Krankenhaus in Utah / USA. Als er 1997 zusammen mit seiner Frau an einem Kongress auf Hawaii besuchte, liehen sich beide erstmals ein Schnorchelequipment, um sich die zauberhafte tropische Unterwasserwelt anzusehen. Dr. Johnson gefiel, was er sah und erlebte, seine Frau hatte aber Probleme mit der Schnorchelatmung. Das war der Anlass für Dr. Johnson über die physiologischen Gegebenheiten bei der Schnorchelatmung nachzudenken und ein Produkt zu entwickeln, das die Atmung an der Wasseroberfläche wirklich angenehm gestaltet.

Grundlegende Ansätze für die Neuentwicklung bildeten zwei Punkte:

- Druckausgleich bei Ein-und Ausatemvorgang
- Trennung von Ein – und Ausatemluft

Gut 10 Jahre dauerte es und eine Reihe von Prototypen waren notwendig, um den heutigen Kapitol Reef Schnorchel präsentieren zu können. Die dabei entwickelte Technik wird als Kadence Technology™ bezeichnet. Der Atemkomfort, den ungeübte und erfahrene Schnorchler erfahren, ist tatsächlich einzigartig. Der auf den ersten Blick voluminöse Schnorchel arbeitet mit einem Doppelrohrsystem, das stets trockene Einatemluft verspricht.
Der Schnorchel hat diverse „Herzstücke“, die Dopppelrohrtechnik, die Ein- und Ausatemluft trennt und die Druckkammer, zur Atemunterstützung.
An der Schnorchelspitze wird durch ein Doppelventil die Einatemluft von der Ausatemluft getrennt. Hier wird auch sicher gestellt, dass das Einatemrohr stets nahezu trocken ist.
Unterhalb des Mundstücks sitzt das Ausgleichsventil, das den Ausgleich zum Umgebungsdruck herstellt.
Die Doppelrohrtechnik macht natürlich eine voluminösere Bauweise notwendig, die Auswahl hochwertiger und zugleich leichter Kunststoffe gleicht dies in der Gewichtsbilanz jedoch völlig aus.
Einen Kunstgriff muss man sich verinnerlichen - taucht man mit dem Kapitol Reef Schnorchel ab: In der Auftauchphase soll man ausatmen, so dass unmittelbar nach dem Auftauchen das Atemrohr wasserfrei und komfortabel benutzt werden kann.    

Praxis:

Fern der Karibik wurde für die Schnorchelpraxis ein Freizeitbad ausgewählt. Die Erfahrungswerte sind natürlich allgemein übertragbar.
Durch die Dimensionen erweckt der Schnorchel den Eindruck von „Schwere“, was keinesfalls bestätigt werden kann. Ganz im Gegenteil bewirkt die mit Luft gefüllte Kammer – neben der Auswahl der Materialien -  fast eine Gewichtsneutralität im Wasser – wohlbemerkt mit bereits angebrachter Maske.
Das Anbringen eines Schnorchels an der Maske – in der Regel ein ungeliebtes Thema -  wird beim Kapitol Reef durch gefühlvolles Hochdrücken der Plastikspange und Einlegen des Maskenbandes eins fix drei erledigt.
Der gewichtsneutrale Schnorchel liegt denkbar leicht zwischen den Lippen.
Beim Atmen fällt ein Gurgelgeräusch auf, das nicht beunruhigen muss, sobald der Schnorchel den ersten leichten Wassereintritt hatte, dies ist technisch bedingt, die Einatemluft bleibt davon unberührt und trocken. Das bekannte kraftvolle Ausatmen des beim Abtauchen eingetretenen Wassers entfällt wirklich. Geübte Wassersportler müssen hier auf eine völlig neue, spielerische Art des Schnorchelns „umlernen“. Bevor die Wasseroberfläche erreicht ist, wird ganz normal, ohne erhöhten Druck, ausgeatmet und mit dem Erreichen der Wasseroberfläche kann sofort trocken eingeatmet werden. Versuchen Sie das einmal mit Ihrem „alten“ Schnorchel!
Und weiterhin beeindruckend ist der Atemkomfort an der Oberfläche, man holt Luft, wie bei einem Waldspaziergang.

Fazit

Bei Ungeübten gibt es durch mangelnde Luftversorgung gern einmal Panikattacken, die mit dem Kapitol Reef Schnorchel der Vergangenheit angehören. Die komfortable und der natürlichen Atmung entsprechende Sauerstoffversorgung wurde sowohl durch Praxistests, als auch physikalische und klinische Studien belegt. Ein Schnorchel für alle Anwender! Ein echtes Highlight, das uns wirklich beeindruckte.

Der Kapitol Reef Schnorchel kommt komplett mit passendem Netzbeutel zur Auslieferung und ist derzeit in rosa, schwarz, gelb, rot, blau und türkis erhältlich. Empfohlener VK: 69.- Euro

www.kapitolreef.eu

Werbung AUDAX PRO

Werbung Taucheruhren.de

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

 

Werbung Orca Diveclubs

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchshop - Tauchen 300 * 250 px