UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Omneia Rauchen und reisen

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Anzeige Aqua Active Agency

UWW 1.17

Obwohl das Thema Kinder- und Jugendtauchen nicht mehr neu ist, bereits 1990 gab es dazu kompetente Reportagen, später begannen einzelne Labels, für die Zielgruppe angepasstes Equipment anzubieten, dauerte es bis in die Gegenwart, bis ein fachkundiges Buch auf den Markt kam, das alle relevanten Aspekte beleuchtet. Und wieder ist es der Gentner Verlag, der eine Lücke in der Sparte tauchmedizinischer Literatur schließt.

Tauchende Kinder und Jugendliche sind immer noch eine Randgruppe einer im Kern  immer älter werdenden Sporttauchgemeinschaft. Obwohl, was nur wenige wissen, in vielen Bundesländern Tauchen auch im Schulsport möglich wäre, wird das nicht praktiziert. Über allem steht eine zu große Unsicherheit seitens der Eltern und Ausbilder, denn bei der jungen Zielgruppe möchte man auf keinen Fall auch nur den kleinsten Fehler riskieren. So lässt man vielfach lieber die Finger von der Tauchausbildung für Kinder und Jugendliche.
Das Expertenteam, das inhaltlich für das Buch „Moderne Tauchmedizin im Kindes- und Jugendalter“ verantwortlich ist, ist absolut hochrangig.
Dr. med. Christian Beyer ist Facharzt für Kinder- und Jugendkardiologie, Taucherarzt und Gutachter und Beirat Kinder- und Jugendtauchen im Vorstand der GTÜM.
Dr. med. Benno Kretzschmar ist ebenfalls Kinder- und Taucherarzt als Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sankt Georg Klinikum Eisenach.
Prof. Dr. med. Kay Tetzlaff ist Facharzt für Innere Medizin / Pneumologie und Gastdozent an der Universitätsklinik in Tübingen.
Die Autoren sagen selbst, dass die Tauchmedizin bei Kindern und Jugendlichen noch in den Kinderschuhen steckt, doch alle Beteiligten haben versucht sämtliche Informationen nach bestem Wissen und Gewissen weiterzugeben.

Wie ist das Buch gegliedert?

 Es beginnt mit einer kurzen Einleitung zu Grundlagen, Geschichte des Tauchens und einer Einführung in die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Ein großer Teil widmet sich der Tauchpraxis mit den besonderen Anforderungen der Tauchausbildung bei Kindern und Jugendlichen, der speziellen Ausrüstung und Hinweisen für begleitende Eltern.

Der tauchmedizinische Teil gliedert sich auf in den Untersuchungsablauf, die verschiedenen Organsysteme (Schwerpunkte: HNO, Lunge – Atemwege, Herz – Kreislauf, Bewegungsapparat) mit Erkrankungen und ihrer Bedeutung für das Tauchen von Kindern und Jugendlichen. Welche Bedeutung haben Medikamente für das Tauchen? Informationen über Ursachen und Prävention von Unfällen, sowie die Behandlung von Tauchunfällen und Verletzungen im Kindes- und Jugendalter sind für jeden Tauchlehrer und Ausbilder unverzichtbar.

Das Buch ist allgemein verständlich geschrieben und richtet sich nicht nur an Ärzte, die tauchmedizinische Untersuchungen durchführen, sondern besonders auch an Ausbilder und Tauchlehrer. Für engagierte Eltern stellt es eine kompetente Informationsquelle zu tauchmedizinischen Fragen im Kindes- und Jugendalter dar.

Kritik?

Nachdem wir mit dem Thema selbst schon viele Jahre beschäftigt sind, gibt es Kritik an der Auswahl  einiger kapiteleinleitender Fotoseiten.
Das dem Thema Ausbildung vorgeschaltete Bild zeigt eine jugendliche Taucherin mit Anzug und Bleigurt, ohne eigenes Gerät, das in einigen Metern Tiefe am Oktopus des erwachsenen Buddy hängt. Das ist ein sehr schlechtes Beispiel, was Eltern veranlassen könnte, ähnlich risikoreich einen ersten Tauchgang mit dem eigenen Kind zu wagen.
Das dem Kapitel Notfälle vorgeschaltete Bild zeigt eine Jugendliche im Pool, die das Zeichen für „keine Luft mehr“ gibt. Über ihr schwebt ein Zweischlauchregler, nicht unbedingt ein modernes Ausrüstungsteil.
Da Bilder mehr als 1000 Worte sprechen, hätten wir uns hier mehr Kompetenz gewünscht.

Fazit

Inhaltlich ist das Buch „Moderne Tauchmedizin im Kindes- und Jugendalter“  für die Zielgruppe absolut empfehlenswert. In weiten Bereichen ist es auch für nicht medizinisch ausgebildete Leser sehr gut verständlich.


Fakten

Titel: Moderne Tauchmedizin im Kindes- und Jugendalter
Autoren: Dr. med. Christian Beyer, Dr. med. Benno Kretschmar, Prof. Dr. med. Kay Tetzlaff
Umfang: 192 Seiten
Verlag: Gentner Verlag
ISBN: 978-3-87247-769-9
Preis: € 49,-

www.asu-arbeitsmedizin.com/gentner.dll/PL_104715_736923

 
 

Werbung AUDAX PRO

Werbung Taucheruhren.de

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

 

Werbung Orca Diveclubs

 

 

Inserat PD2

 

 

 

 

 

Buchshop - Tauchen 300 * 250 px