UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Omneia Rauchen und reisen

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Anzeige Aqua Active Agency

Zielgruppe

Zielgruppe Sporttauchen

Zielgruppe Tektauchen

Zielgruppe Schnorcheln Apnoe

Hydrotac Haftlinsen © UWW

by Michael Goldschmidt 11.16

Hydrotac Haftlinsen © UWW Manuela Kutschenreuter

Hydrotac Haftlinsen © UWW

Hydrotac Haftlinsen © UWW

Hydrotac Haftlinsen © UWW

Hydrotac Haftlinsen © UWW

Hydrotac Haftlinsen © UWW

Das Problem ereilt uns alle. Mit 40+ werden die Arme zu kurz, um die Zeitung zu lesen oder die Nachrichten auf dem Smartphone – Display. Und die Anzeigen auf den Tauchinstrumenten? Sie sind auch nicht mehr so rasch ablesbar wie „früher“. Eine Reihe von Herstellern bietet für deren Zweiglas - Tauchmasken Gläser an, die mittig geteilt sind und im unteren Bereich eine Nahkorrekturlinse integrieren. Das ist nicht wirklich schick, nicht wirklich kostengünstig und die Eitelkeit siegt häufig, sich derart auszustatten. Hydrotac Haftlinsen bieten eine interessante Alternative.

Das Schwierigste in diesem Testreport ist die „politisch“ korrekte Benennung des Produkts, denn in Deutschland darf eine nicht vom Optiker verkaufte Nahlinse nicht als Lesebrille angepriesen werden. Vorsichtshalber ersetzen wir den Begriff Nahlinse mit dem von vom Europaimporteur DOSCA Eyewear vorgegebenen Begriff Haftlinsen.

Die US Firma NEOPTX mit Sitz in Florida stellte 2013 universelle Haftlinsen vor, die mühelos in Sonnenbrillen, Sportbrillen und Tauchmasken mit einem Tropfen warmen Wassers fixiert werden können. Die aus weichem Kunststoff gefertigten Haftlinsen sind natürlich unzerbrechlich und können bedarfsweise zugeschnitten werden, sind die 30 Millimeter Linsenbreite zur Anbringung am Glas der Maske oder Sonnenbrille zu groß. Das ist zwar in der Praxis eher unwahrscheinlich, aber eben auch möglich.

Die Platzierung der Haftlinsen ist denkbar einfach. Das Maskenglas muss sauber und fettfrei sein. Am besten nimmt man eine Pipette um einen Tropfen warmen Wassers auf das Glas zu geben. Die Linse wird auf den Tropfen gelegt, an die gewünschte Stelle geschoben und mit einem weichen Tuch fest angedrückt, so dass der dünne Wasserfilm blasenfrei  das Maskenglas und die Haftlinse verbindet. Überschüssige Feuchtigkeit wird vorsichtig mit einem Stückchen Küchenpapier aufgesogen. Das ist alles. Nach ein paar Stunden sitzen die Haftlinsen unverrückbar fest. Das Verfahren wird Adhäsion genannt. Interessanteweise ist das Phänomen physikalisch noch nicht in allen Einzelheiten entschlüsselt. Es wurden verschiedene Theorien veröffentlicht, die lediglich Teilbereiche zu erklären versuchen.

Befasst man sich erstmals mit der Anbringung der Haftlinsen in der Tauchmaske, werden in der Regel die Linsen tief am unteren Rand platziert. Beim ersten Blick durch die Maske wird aber sofort klar, dass für einen komfortablen Blick auf die Instrumente die Linsen deutlich höher anhaften müssen. Das Verschieben an die nach persönlichem Gefühl beste Position ist in der Anfangsphase der Montage problemlos möglich.

In der Praxis haben sich die Haftlinsen bestens bewährt. Die optische Qualität ist einwandfrei, die Anzeigen der Instrumente sind scharf ablesbar. Die Maske kann wie gewohnt ausgespült und mit Antibeschlagmittel behandelt werden, die Linsen haften wie eingeklebt. Hat man sich eine neue Maske gekauft, können die Linsen einfach in diese Maske umgezogen werden.

Fazit

Die Hydrotac Haftlinsen sind eine kostengünstige Lösung zur Verbesserung der Ablesbarkeit der Tauchinstrumente oder der Bedienung von UW-Kameras.


Fakten

Hersteller: NEOPTX
Produkt: Hydrotac Haftlinsen
Verwendung: Schutzbrillen, Sonnenbrillen, Tauchmasken
Material: Kunststoff
Breite: 3 Zentimeter
Zuschneidbar: ja
Montage: Ohne Werkzeuge, 1 Tropfen Wasser
Wiederverwendbar: ja
Stärken: 1.25, 1.50, 1.75, 2.00, 2.50, 3,00
Preis: € 27,00
Vertrieb / Onlineshop: www.optxeurope.com/de/home

 

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung Orca Diveclubs

Werbung Taucheruhren.de

Inserat Atlantis Berlkin

 

 

Inserat PD2

 

 

 

 

 

Buchshop - Tauchen 300 * 250 px