UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Omneia Rauchen und reisen

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Anzeige Aqua Active Agency

Malediven: Ellaidhoo

by Dr. Bernd. C. Peyer 5.00

Die runzelige Haut eines Oktopoden flimmert in verschiedenen Grau- und Brauntönen: Gekonnt mimt er die toten Korallenblöcke in seiner Umgebung. Fünf Jahre sind vergangen, seitdem ich das letzte Mal in den Malediven "untergetaucht" bin, und der Schock sitzt tief. Ich kann mich noch sehr deutlich an die delikaten Korallengärten erinnern, die einst jede Riffoberkante in diesem Unterwasserparadies wie eine kunstvolle Filigranarbeit bedeckten. Nun starre ich entsetzt auf nacktes Geröll, das zum Teil von braunen Algen überwuchert wird. Es ist so, als ob sich ein mir sehr vertrautes altes Gebäude in eine Schutthalde verwandelt hätte. Erst als ich etwas tiefer abtauche, entdecke ich hier und da Anzeichen der einstigen Korallenpracht. Fächer-, Peitschen- und Weichkorallen haben offensichtlich "El Niño" besser überstanden als die Steinkorallen.

Mit grosser Erleichterung bemerke ich aber sofort, dass die Einwohner dieses submarinen Katastrophengebietes (so muss man wohl Teile der Malediven nach der Erwärmung der Wassertemperaturen vor zwei Jahren bezeichnen) immer noch so zahl- und artenreich vertreten sind wie eh und jeh. Die Algen bieten wohl vielen von ihnen eine ergiebige Nahrungsquelle. Unzählige Tropenfische blenden mich regelrecht mit ihren schrillen Schuppengewändern. Selbst korallenabhängige Arten, wie Falter- und Papageien-Fische, begegnen mir in grosser Vielzahl - auch als Jungtiere. Imperator-, Pfauen-, Blaumasken- und Dreipunkt-Kaiserfische präsentieren sich fast gleichzeitig in ihrer gewohnten Pracht. Drückerfische sind hier besonders zahlreich vertreten: Abertausende von Rotzahn-Drückerfischen flattern umher, und überall lungern Picasso-, Leoparden-, Gelbschwanz- und Riesen-Drückerfische herum. Blauklingen- und Vlamings-Nasendoktorfische schwimmen durch die Luftblasen, die sich über unseren Köpfen gebildet haben. Schwarm-Wimpelfische stehen, wie eingefroren, dort oben, wo das Wasser in den Himmel übergeht. Vor dem Riff patrouillieren einige flinke Blauflossen-Makrelen, ein glupschäugiger Strassenkehrer, zwei mittelgrosse Napoleonfische und ein kleiner Weissspitzenhai. Stattliche Riesenmuränen und ein paar wohlernährte Pfauen- und Juwelen-Zackenbarsche betrachten uns unerschrocken aus ihren sicheren Verstecken entlang der zerklüfteten Riffwand, wo ich auch mehrere Langusten und Fangschreckenkrebse entdecke. Eine Echte Karettschildkröte lässt sich beim Abgrasen der Algen nicht aus der Ruhe bringen, auch dann nicht, als ich ihren Schnabel nahezu mit meiner Taucherbrille berühre. Beim Aufstieg sehe ich noch im blauen Hintergrund die Umrisse eines kapitalen Mantarochen, der majestätisch an uns vorbeigleitet. Auf dem Weg zurück durch die flache Lagune, in der ich die in den Malediven üblichen Schwärme von Weisskehl-Doktorfischen vergeblich suche, muss ich einem halbstarken Steinfisch auweichen, der mir mit grimmiger Miene den Weg versperrt. Ich fühle mich wieder ganz wie zu Hause.

Veränderungen 12.2000: Ellaidhoo als  d a s langjährige, fast legendäre Non - Limit Tauchparadies auf den Malediven hat nach dem Wechsel des Managements in italienische Hand den Status einer bevorzugten Taucherinsel verloren. Das Gros der neuen Gäste besucht die als Club-Insel angebotene Destination nicht mehr als Ausgangspunkt für erlebnisreiche Tauchgänge. Axel Horn, der seit vielen Jahren die Basis dort leitete, wechselte nach Bandos und baut unter den hervorragenden Bedingungen dort besonders die Tec-Dive Angebote weiter aus. Wolly Wörner, der auf Bandos viele Jahre tätig war, erfüllt sich einen Traum und baut eine neue Basis in Thailand auf. Die im Beitrag vom Mai 2000 geschilderten Tauchgebiete bleiben natürlich weiterhin aktuell, verändert haben sich nun die Basisleitung und das “Inselleben”.

Werbung AUDAX PRO

Werbung Taucheruhren.de

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

 

Werbung Orca Diveclubs

 

 

Inserat PD2

 

 

 

 

 

Buchshop - Tauchen 300 * 250 px