UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Omneia Rauchen und reisen

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Anzeige Aqua Active Agency
© uww

Dass Atomic für die Entwicklung von Atemreglern der Spitzenklasse steht, dürfte hinlänglich bekannt sein. Nun nahm man sich im US Highend – Unternehmen der Luftversorgung von Schnorchlern an und rundet damit das hauseigene ABC – Angebot standesgemäß ab. UnterWasserWelt staunte über den SV 1, der trockene Luft im Mundstück des Atemrohrs garantiert, als wäre es die 2. Stufe eines Reglers.

Auf der boot 08 war es eine der Breaking News am Stand von Atomic Aquatics, der neue Schnorchel SV 1. Seit Erfindung der Ausatemventile, die das in den Schnorchel eindringende Wasser, ob Spritzwasser oder beim Abtauchen eingelaufen, mit wenig Kraftaufwand zu entleeren erlauben, gab es nur marginale Weiterentwicklungen mit ähnlichen Ergebnissen.
Nun verspricht Atomic mit dem neuen SV 1 trockenen Atemkomfort.
Außer, dass das edle Design den hohen Ansprüchen des US Unternehmens voll und ganz entspricht, findet man äußerlich keine Hinweise auf das hinter dem trockenen Mundstück stehende Geheimnis.
In der Summe erkennt man, dass der Schnorchel konsequent ergonomischen Ansprüchen folgt. Ein Faltenschlauch verbindet das Atemrohr mit dem Mundstück, das seinerseits mit einem Winkel von etwa 30° zum Mund hin ausgerichtet ist. Die Beißlippen sind der Rundung der Kieferstruktur angepasst und großzügig dimensioniert. Das Ausatemventil am Ende des Mundstücks ist in ein großflächiges Oval eingebettet.
Auch am Mechanismus, der den Schnorchel am Maskenband hält und anzupassen erlaubt, hat man ausführlich gefeilt. Die Schnalle des SV 1 kann leicht gespreizt werden, um das Maskenband durchzustecken. Es ist also nicht notwendig, das Maskenband von der Taucherbrille einseitig zu entfernen, damit es in die Schnorchelhalterung eingefädelt werden kann. Zusätzlich ist die Schnorchelhalterung in einer gerasteten Führung höhenverstellbar und insgesamt bis zu etwa 50° drehbar. Bereits an dieser Stelle bemerkt man also einige nicht unerhebliche Komfortmerkmale.
Das Atemrohr selbst ist strömungsgünstig zum Kopf hin geneigt. An den Verbindungspunkten von Atemrohr und Mundstück mit dem Faltenschlauch können die Komponenten gedreht und so individuell auf den User angepasst werden.
Die bahnbrechende Innovation spielt sich tatsächlich im Inneren des Mundstücks ab, denn hier ist ein Ventilröhrchen eingesetzt, das als Scupper Valve im Bootsbau bekannt ist. Hier dient es dazu Wasser, das sich auf dem Schiffsboden gesammelt hat, wieder nach außen abfließen zu lassen, ohne, dass das dafür eingebaute Rohr von außen Wasser eindringen lässt. 
Im Mundstück des SV 1 passiert nichts anderes, eindringendes Wasser wird in die Ausblaskammer des Schnorchelventils abgeleitet und kann von dort aber nicht mehr zurück ins Mundstück gelangen.
Die Theorie klingt durchaus vielversprechend, doch die Praxis zeigt bei zwei Testern die unabhängig gleiche Erfahrung: Nie gekannter Atemkomfort bei einem Schnorchel, das Ausblasen des Wassers erfolgt subjektiv schneller und leichter, der Einatemvorgang nachdem der Schnorchel sogar völlig geflutet worden war, liefert tatsächlich keine Tropfen oder gar Wasserreste bis in den Mund. Das beeindruckt ungemein.
Dieses Ergebnis soll die Variante SV 2 noch toppen, die zusätzlich am Ansatz des Atemrohrs einen Abweiser für Spitzwasser aufweist. Interessant kann das sein, wenn man sich häufiger bei unruhigem Wasser sportlich betätigt.
Passend zu den SubFrame und Frameless – Masken von Atomic ist die Farbpalette der Schnorchel ausgelegt.

Fazit

Atomic Aquatics ist es tatsächlich gelungen ein technologisches Highlight im ABC – Bereich zu entwickeln. Schön im Design, auf den User individuell anpassbar – und trocken im Mundstück. Dass der Preis des SV 1 und SV 2 den besonderen Produktmerkmalen entspricht, sollte die Freude nicht trüben.

Fakten

Hersteller: Atomic Aquatics
Typ: SV 1 (SV 2)
Besonderheiten: Trockenes Mundstück, (SV 2 Spritzwasserschutz), individuell anpassbar;
Preis SV 1   uvb. €  59,-     SV 2  uvb. € 69,-
www.atomicaquatics.de

Werbung AUDAX PRO

Werbung Taucheruhren.de

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

 

Werbung Orca Diveclubs

 

 

Inserat Suunto