Hollis Tauchmaske M3

Hollis Tauchmaske M3

Nachdem das US – Label Hollis auch in Europa verstärkte Marktpräsenz zeigt, interessieren sich anspruchsvolle Taucher, nicht nur aus dem technischen Umfeld, für deren Produkte. Die aktuell vorgestellte Zweiglasmaske M3 kann zudem jene ansprechen, die Highend und Design ohne Kompromisse suchen.

Der mattschwarze Maskenkörper und das optisch darauf abgestimmte Kopfband verleihen der M3 einen wertigen Auftritt. Haptisch ist man verleitet zu vermuten, dass Gummi für den Body der M3 verwendet wurde, das täuscht jedoch. Hochwertiges Silikon wurde verarbeitet.
Die 4 wichtigsten konstruktiven Ansprüche an eine erstklassige Tauchmaske hat Hollis in diesem Produkt realisiert: Beste Passform, großes Gesichtsfeld, kleines Innenvolumen und optisch einwandfreie Sicht. Die hochwertigen Gläser aus Saint Gobain Diamant Crystal Glas garantieren eine verzerrungsfreie und scharfe Abbildung. Der geringe Eisenanteil erhöht die Transparenz deutlich, was sich besonders im Dämmerlicht mit hellerer und kontrastreicherer Wahrnehmung bewährt. Wrack- oder Höhlentauchgänge aber auch Abstiege in Seen mit dem üblicherweise rasch schwindenden Tageslichtanteil lassen die optischen Vorteile der M3 besonders zur Geltung kommen.
Der Augenabstand zum Glas ist gering, was im Zusammenspiel mit den großen Fenstern in Form von Schmetterlingsflügeln das angenehm weite Gesichtsfeld generiert.
Ein doppelter Dichtrand, der bis an die Flügel des Nasenerkers gezogen ist, lässt die M3 auf vielen Gesichtsformen tadellos und bequem sitzen. Auch mit dicken Handschuhen ist die Nase einwandfrei zum Druckausgleich zu verschließen.
Den perfekten Sitz unterstützt das Maskenband, das am Rahmen mit einem Gelenk befestigt ist. Ebenso hier kann die Längenverstellung mit Handschuhen gut erledigt werden. Das weit geteilte Band schafft eine große Auflagefläche am Hinterkopf und sorgt so für einen sicheren Halt.
Im typischen Hollis – Rot sind kleine Designelemente platziert. Die Gläser sind von einem transparenten Einsatz im wahlweise weißen oder schwarzen Rahmen kontrastiert. Das gefällt auch Fotografen, da das Gesicht nicht so stark vom Design einer Maske dominiert wird.

Fazit

Die M3 von Hollis hat sich bei unseren Tauchgängen im 5°C kalten Attersee rundum bewährt. Es zahlt sich aus, für eine hochwertige Tauchmaske wie diese ein paar Euro mehr auszugeben.

Fakten

Hersteller: Hollis
Typ: M3
Ausführung: Zweiglasmaske
Material Glas: Saint Gobain Diamant Crystal Glas
Material Maske: Silikon
Farbe: mattschwarz
Farbvarianten Rahmen: weiß oder schwarz
Preis uvb.: € 89,-

www.hollis.com

Beitrag erstellt 1.2014

Hollis Tauchmaske M3