Cressi Jacket COMMANDER

Cressi Jacket COMMANDER
Cressi Jacket COMMANDER

Cressi gestaltet die Produkte der nicht online gehandelten Atelier – Linie besonders hochwertig. Das Cressi Jacket COMMANDER ist ein Wingjacket mit dem „LAS“ Bleisystem ausgestattet. Als Weiterentwicklung des bekannten BLAC JAC vereint es dessen hohen Komfort mit einigen neuen Features.

Das COMMANDER ist ein echtes Wingjacket, dessen Blase (ringförmige Luftkammer – Donatblase) sich ausschließlich auf dem Rücken entfaltet. Um diese auch im un- oder gering befüllten Zustand eng am Körper zu halten, sind links und rechts Bungeebänder eingearbeitet, ähnlich zu Vorbildern aus dem technischen Tauchen. Die Bänder unterstützen auch das Entlüften. Mit 19 kg Auftrieb bei Größe M ist die Blase des COMMANDER die Auftrieb stärkste überhaupt von Cressi.
Das Gurtsystem ist getrennt von der Blase, was einen 100% Sitz der Flasche garantiert. Die leichtgewichtige Kunststofftrage ist im Rücken bis in den Lendenbereich gut gepolstert. Auch die Schulterauflagen und der Bauchgurt sind gepolstert, was sich besonders beim Tauchen mit einem Shorty oder dünnem Anzug positiv bemerkbar macht.
Neu ist das LAS (Lock Aid System) 2.0 für das integrierte Blei. Das System trägt nicht so stark auf und ist noch idealer an das Jacket angepasst. Der Einschub wurde optimiert, wie auch die Sicherung gegen Verlust der Bleitasche. Je Tasche können bis zu 4,5 kg Gewichte eingelegt werden. Rückwärtige Bleitaschen werden am Flaschengurt aufgefädelt.
Zwei große Zubehörtaschen mit Zipper bieten ausreichend Platz für Rollschnorchel, Ersatzmaske, Boje, kleines Real und Backuplampe. Drei Schnellablässe gestatten in jeder Lage das COMMANDER zu entlüften. Die Ventile und der Inflatoranschluss haben ein neues, flachen Design.
Insgesamt 8 D Ringe aus eloxiertem Leichtalluminium unterschiedlicher Breiten, zum Teil angewinkelt, bieten mehr Möglichkeiten diverses Equipment anzuhängen, als nötig. Allerdings vermissen wir D-Ringe im hinteren Lendenbereich, um eine Stageflasche für Dekogas daran befestigen zu können. Mittlerweile rechnen auch Sporttauchcomputer bis zu drei Gase, wie die Flaschen aber sachgerecht angehängt werden können, bleibt fast ausnahmslos unberücksichtigt.
Hinsichtlich Gewicht und Tragekomfort hat man sich bei Cressi erfolgreich viele Gedanken gemacht. So Kommt das COMMANDER in Größe M auf 3,25 kg, was auch für Fluggepäck akzeptabel ist. Der Mix aus 5 hochwertigen Materialien verleiht dem Jacket Stabilität und Flexiblität je nach den Bedürfnissen der einzelnen Bereiche des Systems. Um dem Jacket eine neutrale Gewichtsbilanz im Wasser zu ermöglichen sowie ein schnelles Trocken, sind alle Polsterungen aus geschlossenem Zellmaterial. Hier dringt kein Wasser ein und von dessen Oberfläche perlt Feuchtigkeit schnell ab.
Bei Große L kann ein Tank mit maximal 18 l Volumen befestigt werden.
Das COMMANDER wird aufgrund seiner Eigenschaften, die mit großer Bewegungsfreiheit verbunden sind, als 100% unisex angeboten. Das schicke Design im Carbonlook gefällt sicher nicht nur den Herren…

Praxis

Zu den Testtauchgängen wurden nur Atelier Produkte eingesetzt. Den Trockentauchanzug DESERT, zu dem das COMMANDER eingesetzt wurde, haben wir bereits vorgestellt. Das LAS Bleisystem gefällt auf Anhieb, der Einschub der vollen Taschen gelingt reibungslos, wie auf Schienen. Satt rasten die Taschen in das Sicherungssystem und sitzen darin absolut stabil. Um die Taschen zu lösen, braucht es einen kräftigen Zug, das erzeugt ein gutes Gefühl.
Die Segnungen der Polsterung konnten im Trockentauchanzug nicht wirklich erfahren werden, aber der tadellose Sitz, die Unterstützung in der Lendenwirbelsäule auf jeden Fall, wie auch die enorme Bewegungsfreiheit.
Die Ventile sprechen rasch an, der Inflator arbeitet kraftvoll. Da gibt es insgesamt nichts zu meckern.

Fazit

Um sich das COMMANDER auf die Haut oder den Anzug kommen zu lassen, lohnt sich der Gang zum Händler, der die Atelier – Produktlinie anbietet, auf jeden Fall. Schick, hochwertig, auch reisefreundlich und für trocken Tauchende User eine gute Wahl.

Fakten

Cressi COMMANDER
Wingjacket mit Donatblase
Sehr leichtes, halbsteifes Backpack
Cinchband für Tankventil
Steifer Transportgriff
2 30 mm D-Ringe aus Edelstahl über den Taschen
2 30 mm D-Ringe aus Edelstahl auf der Innenseite
4 50 mm D-Ringe aus Edelstahl auf den Gurten
3 Schnellablass-/Überdruckventile
2 Tarierbleitaschen auf dem Tankband am Rücken
Integriertes Lock-Aid 2.0 Tarierbleisystem
Vom Auftriebskörper unabhängiges Trägersystem
Verstellbares Brustband
2 geräumige Stautaschen mit Reißverschluss
Grundmaterial: Nylon@ 420 Deniers mit Cordura-Verstärkung an Taschen und Schultern
Konstruktion: Rücken-Auftriebskörper
Neue Inflator-Befestigungslasche aus Thermokautschuk mit 3D-Logo
Preis uvb.: € 507,-

www.cressi.com

Michael Goldschmidt

Cressi Jacket COMMANDER